19. Januar 2014 in News

Umzug ins neue Hauptquartier

Proberaum-Umzug nach Ludwigshafen

Für 2014 haben wir uns einiges vorgenommen: z.B. eine neue Platte in neuer Besetzung und neuer musikalischen Ausrichtung. Viel „Neu“, aber was fehlt dazu noch? Richtig, ein neuer Proberaum! Denn ein Tapetenwechsel schadet auch der Kreativität nicht. 😎

Unser bisheriges Hauptquartier war im Mannheimer Stadtteil Neckarau und wir hatten nette Nachbarn, wie The Intersphere, MBWTEYP, Lamera, Siock Sicko, Dr.Woggle and the Radio, Second Aid, Konstantin von Get Well Soon und unsere Untermieter von den Drunken Pilots.

Angemietet wurde der Raum vor 5 Jahren noch von Markus und Boris Vorgänger Kapelle „VP-1„ und wurde dann von den Plasmajets übernommen. Dummerweise gab es aber in den letzten zwei Jahren aber immer wieder Beschwerden der Anwohner wegen der Lautsärke, spontanen Polizei Besuch und immer strengere Probezeiten – Umstände unter denen es keinen Spaß mehr machte zu arbeiten. Nach monatelanger Suche haben wir uns letztendlich für einen Raum in Ludwigshafen entschieden. Hier haben wir nun auf komfortablen 35qm genügend Platz uns auszubreiten, können 24-7 proben und haben eine reichliche Auswahl an köstlichen Döner-Buden in der anliegenden Hood.

Am vergangenen Samstag war es dann soweit und wir konnten endlich das neue Heim beziehen. Um 10h morgens gings dann auch los und wir müssen sagen, es ist erschreckend, was sich in 5 Jahren alles so ansammelt und wir reden hier nicht nur vom Flaschen-Pfand. 😉 Unter anderem tauchte noch eine komplette Gesangs-Anlage vom alten VP-1 Schreihals Tobi auf, der zum Glück spontan Zeit hatte, diese abzuholen und uns noch ein wenig beim Schleppen unterstützt hat. Gegen 18h waren wir dann fertig, zumindest mit dem Umzug, denn auf „Tine Wittler Action“ hatte nach 8 Stunden schleppen wirklich keiner mehr Bock.

Dank der Hilfe der Mannheimer Rock und Pop Beauftragten Beril Yilmam, hatten wir sogar die Möglichkeit, mit dem Mannheimer Bandbus, relativ easy unseren Kram von MA nach LU zu transportieren. An dieser Stelle, auch mal ein fettes Danke an Beril und an das Clustermanagement Mannheim für den guten Support und die unkomplizierte Hilfe.

Das nächste Update gibt es dann in ein paar Tagen, wenn der neue Proberaum fertig eingerichtet ist. Bis dahin, genießt den Frühling 🙂

Geschrieben von .


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.